Kloster Kirchschletten

Kloster Kirchschletten

Benediktinerinnenabtei

Als Gutshof urkundlich erstmals 1143 erwähnt und bis 1856 in Adelsbesitz, ging das Gut Kirchschletten 1917 an die Benediktiner der Abtei Niederalteich über. Zum Kloster gehören drei Betriebe:ein auf ökologischer Basis bewirtschafteter Biolandhof, ein Gästehaus und die Kerzenwerkstatt.

Öffnungszeiten

Klosterladen: montags bis samstags von 8.00 Uhr - 11.30 Uhr und von 14.00 Uhr - 17.30 Uhr. An Sonn- und Feiertagen findet kein Verkauf statt.

Lage

4 km westl. von Zapfendorf, BAB A 73, Ausfahrt Zapfendorf

Info-Adresse

Kloster Maria Frieden in Kirchschletten
Kirchschletten 30
OT Kirchschletten
96199 Zapfendorf
Tel.: 09547/9223-0
Fax: 09547/9223-30