Erlebnisangebote, Führungen, Kultur

Maßgeschneiderte Pauschalen für Ihre Reise

Krippe in St. Gangolf

Heilige Drei Könige

Die Guckkastenkrippe befindet sich im Nordturm von Bambergs ältester noch bestehender Kirche – geweiht 1063.

Die verschiedenen Holzgliederfiguren stammen aus dem 18. bis 20. Jahrhundert und haben eine Höhe von ca. 20 cm. Die Figuren schufen der Bildhauer Franz Bauer und später auch Max Huscher. Die Krippe verfügt über 53 Personen und 80 Tiere.

Die Szenen werden jedes Jahr anders gestaltet, dadurch ergeben sich immer wieder neue Ansichten. Besonderer Wert wird auf eine individuelle Beleuchtung mit über zehn farbigen Scheinwerfern gelegt.

Neben den klassischen Weihnachtsdarstellungen (Verkündigung – Herbergssuche – Heilige Nacht und Heilige Drei Könige) werden auch während des restlichen Kirchenjahres verschiedene biblische Szenen gezeigt. Die Krippe kann so das ganze Jahr betrachtet werden.

Entstehungszeit: 18. bis 20. Jahrhundert

Herkunft: Franken

Material: Holz, bekleidet

Information: www.st-gangolf.de/pfarrei/krippe

HerbergssucheMaria VerkündigungHeilige NachtMaria VerkündigungOstern – Auferstehung

Öffnungszeiten

28. November bis 17. Januar
09:00 bis 17:00 Uhr


Unterkünfte

Erlebnisse

Pauschalen