Bauernmuseum Bamberger Land

Die Bauernstube im Bauernmuseum Frensdorf

Um einen schönen Innenhof gruppieren sich die Gebäude des ehemaligen Fischerhofes mit Wohnstallhaus, Scheune, Austragshaus und Backofen. Die farbenfrohen Schablonenmalereien und die vielen originalen Möbel und Gerätschaften entführen den Besucher in die Zeit um 1920. Neben der Dauerausstellung gibt es ein breites Angebot mit jährlich wechselnden Sonderausstellungen zu kulturhistorischen Themen. Der Museumsgarten lädt als entspannende Ergänzung zur Besichtung alter Kulturpflanzen und Blumensorten ein und im Museumsgasthof Schmaus kommt die fränkische Küche zu Ehren.

(Das Museum ist in der BambergerLandcard inklusive!)

Das Bauernmuseum in der Gemeinde Frensdorf

Preise

Erwachsene 2,50€, Kinder bis 5 Jahre frei, Jugendliche bis 17 Jahre 1,50€, ermäßigt (Familien, Gruppen, Studenten, Behinderte), Führungen 25,00€ + Eintrittsgeld

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Dienstag bis Freitag: 14:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag, feiertags: 13:00 bis 17:00 Uhr

Führungen nach Voranmeldung, für Gruppen & Schulklassen auch außerhalb der Öffnungszeiten

Lage

Frensdorf, 10 km südlich von Bamberg, erreichbar über die B 22, (Waizendorf - Obergreuth) oder über die B 505 (Pettstadt - Reundorf)

Bauernmuseum Bamberger Land
Dr. Birgit Jauernig
Hauptstraße 3-5
96158 Frensdorf
Tel.: 09502/8308
Tel2.: 0951/85-621
Fax: 09502/921866