Schleuse 100

schleuse-100.jpg

Letzte der Schleusen des unter König Ludwig I. von 1836 – 1845 erbauten alten Ludwig-Main-Donau Kanals. Dieser verband auf 172 km die Donau bei Kehlheim mit dem Main bei Bamberg und musste dabei einen Höhenunterschied von annähernd 200 Metern überwinden. Durch das nahezu gleichzeitige Aufkommen der Eisenbahn, der Unmenge an Schleusen, der tonnagebeschränkenden geringen Wassertiefe und dem aufwändigen Treideln vom Ufer aus, war dem Kanal kein langfristiger Erfolg beschieden, gleichwohl er ein bewundernswertes Stück Industriegeschichte schrieb. Die Schleuse 100 ist heute noch für Sportboote und Kanus aktiv und wird von Hand betrieben. Zudem hilft sie, den Wasserstand im linken Regnitzarm zu regulieren. Auch das idyllische Schleusenwärterhäuschen ist erhalten.

Schleuse 100
Mühlwörth
96047 Bamberg
Tel.: 0951/2976-200

Info-Adresse

BAMBERG Tourismus & Kongress Service - Tourist-Information
Geyerswörthstraße 5
96047 Bamberg
Tel.: 0951/2976-200
Fax: 0951/2976-222