Brauerei Spezial

Gaststätte Spezial

Nach dem Reinheitsgebot selbst gebrautes Rauchbier

Die Brauerei Spezial besteht seit 1536 und ist damit praktisch ebenso alt wie die Klosterbräu am linken Regnitzarm. In der Oberen Königstraße 10 entsteht das zweite Bamberger Rauchbier. Sein Rauchgeschmack wirkt milder als der des Schlenkerla Biers. Das "Spezial"-Rauchbier wird als Lager-, Märzen- und Weißbier angeboten, ab November gibt es Spezial Rauchbier auch als Bock. Das einzige Bier, das ohne Rauchmalz hergestellt wird, ist das "Ungespundene" - ein helles, hopfenherbes "Spezial"-Bier, das nur in der Brauereigaststätte erhältlich ist und unfiltriert ausgeschänkt wird.


Bierspezialität: Brauerei Spezial Rauchbier-Lagerbier

  • Bierart/Biergattung
    untergäriges Vollbier (ca. 11,9% Stammwürze, ca. 4,6% Alkohol)
  • Brauverfahren
    Bayerisches Reinheitsgebot
  • Aussehen
    blankes, bernsteinfarbenes Bier, weißer, cremiger Schaum
  • Geruch & Geschmack
    dezent raucharomatisch, mild und weich im Trunk, verhaltene Rezens, leicht herb, rund und leicht malzig im Ausklang
  • Gesamteindruck
    ein süffiges, mildes Bamberger Rauchbier, das mit dem Rauchmalz aus eigener Herstellung gebraut wird
  • Bierpflege
    Trinktemperatur 7-9 °C, aus dem Glas- oder Steinkrug


Weitere Spezialitäten: Spezial Rauchbier Märzen, Weißbier, Ungespundenes und Bockbier (saisonal)

Brauerei Spezial
Obere Königstraße 10
96052 Bamberg
Tel.: 0951/24304
Fax: 0951/26330