Feuerwehrmuseum Bamberg

Die heutige Feuerwehr ist das Ergebnis von mehr als 300 Jahre Entwicklung auf dem Gebiet der Brandbekämpfung. Sie entwickelte sich vom Löscheimer bis zum Löschfahrzeug der Neuzeit. Die Dampf-Feuerlöschspritze ist ein Wendepunkt der Technik. Bereits 1899 erhielt Bamberg eine Dampfspritze von der Fa. J. CH. Braun Nürnberg, welche bisher nur in Großstädten im Einsatz waren. Aus dieser Zeit sind nur acht erhalten.

Dampf-Feuerlöschspritze

Preise

frei

Öffnungszeiten

Mai-Oktober an jedem ersten Sonntag im Monat von 10-12 Uhr, in den Sommerferien jeden Sonntag 10-12 Uhr geöffnet; in der übrigen Zeit Besichtigung nur nach Vereinbarung;

Feuerwehrmuseum
Siechenstraße 75
96052 Bamberg
Tel.: 0951/6010516