Gemeinde Stegaurach - im Tal der Aurach

Gemeinde Stegaurach - im Tal der Aurach

Das am alten Handelsweg zwischen Bamberg und Würzburg gelegene Stegaurach wurde im Jahr 973 erstmals urkundlich erwähnt. Stegaurach ist nicht nur in den Monaten mit „r“ ein beliebtes Ausflugsziel für Fischesser, insbesondere für Karpfenliebhaber.

Sehenswürdigkeiten: Siebenschläferkapelle

Freizeitaktivitäten: Nordic- Walking- Strecken, Wanderwege

Lage

5 km südöstlich von Bamberg

Verwaltungsgemeinschaft Stegaurach
Schloßplatz 1
96135 Stegaurach
Tel.: 0951/99222-0
Fax: 0951/99222-66