Erlebnisangebote, Führungen, Kultur

Maßgeschneiderte Pauschalen für Ihre Reise

Krippe im Diözesanmuseum

dioezesanmuseum_3.jpg

Krippen aus Oberfranken und aller Welt

Die Auswahl an Krippen aus den umfangreichen Beständen des Diözesanmuseums wird bereichert durch drei fränkische Krippen des Bischberger Krippenbauers Karl-Heinz Exner. Neben seinem Meisterstück mit der Anbetung der Heiligen Drei Könige von 1990 und einer als Zelt gestalteten Krippe stellt die 2014 entstandene Weihnachtskrippe eine Besonderheit dar: Sowohl die Muttergottes als auch das Jesuskind sind müde geworden und eingeschlafen. Dabei hält die auf dem Heu ruhende Maria das Kind auf ihrem Arm, während. der hl. Josef sie bewacht.

Darüber hinaus zeigt das Diözesanmuseum zahlreiche selbstgemachte Krippen aus dem Bamberger Umland, die während der Krippenbauerkurse von Horst Wende in Hirschaid entstanden sind.

Informationen:

Am 04. Dezember 2020 führt Krippenbaumeister Karl-Heinz Exner ganztägig die Herstellung von Krippen vor.

Öffentliche Führungen sonntags um 15 Uhr, 7 € inkl. Eintritt;
Gruppenführungen auf Anfrage.

04-dioezesanmuseum.jpg

Preise

Eintritt einschl. Museum
Erwachsene: 5,00 €, ermäßigt: 4,00 €
Familienkarten zu 8,00 €, (2 Erw. plus Kinder) und 4,00 € (1 Erw. plus Kinder)

Öffnungszeiten

27. November bis 10. Januar
Dienstag bis Sonntag: 10:00 bis 17:00 Uhr

24.12., 25.12. + 31.12. geschlossen

Karte

Info-Adresse

Diözesanmuseum des Erzbistums Bamberg
Domplatz 5
96049 Bamberg
Tel.: 0951/502-2502

Unterkünfte

Erlebnisse

Pauschalen