Krippe im Historischen Museum

historisches-museum---haselnuss.jpg

Klitzeklein. Jesus, Maria und Josef in der Nussschale

Im Historischen Museum Bamberg werden diesmal Krippen im Taschenformat präsentiert. Dabei wird die historische Ratsstube im Renaissancebau der Alten Hofhaltung (mit herrlichem Blick über den winterlichen Domplatz) zum Schaukabinett für Miniaturkrippen vielgestaltiger Bauarten. Kern der Ausstellung ist die vom bretonischen Krippenfreund Abbé Joseph Galerne zusammengetragene Sammlung, ergänzt um weitere Leihgaben. Ob als Christbaumschmuck, zum Aufstellen oder rein als Miniaturkunstwerk: alle die winzigen Krippchen wurden so detailgenau gearbeitet, dass man nur so staunen kann. Aber auch die beiden großen Krippen des Museums aus dem Erzgebirge und der Oberpfalz werden natürlich zur Weihnachtszeit im Historischen Museum nicht fehlen.

Zeitgleich findet im Museum noch die Sonderausstellung „Der gute Stern oder wie Herzog Max in Bamberg die Zither entdeckte“ statt. Die Erfolgsgeschichte vom einstigen „Bauernund Lumpeninstrument“ zum bayerischen Nationalinstrument verdankt die Zither dem gebürtigen Bamberger Herzog Max in Bayern, genannt Zithermaxl. Seine Leidenschaft für das Saiteninstrument erwachte 1837 in Bamberg bei einem Konzert von Johann Petzmayer, dem bekannten Zithervirtuosen aus Wien. Er machte ihn zu seinem Lehrmeister. Auch seine Tochter Sisi, spätere Kaiserin von Österreich, erlernte das Zitherspiel. Entscheidende Wegmarken für die Entwicklung der sogenannten „Volksmusik“ im 19. Jahrhundert finden sich also in Bamberg.

Hinweise:
Samstag, 1.12.2018, 17.00 Uhr:
- Heilige Nacht – Die Weihnachtslegende von Ludwig Thoma* in fränkischer Mundart vorgetragen von Georg Leumer und den Bamberger Spielleuten, Eintritt 13 €/10 € (Achtung: Spielort heuer in der Villa Dessauer, Hainstr. 4 a)
Sonntag, 2.12. 2018 und Samstag, 5.1.2019:
jeweils 15 Uhr Lesung und Basteln zur Winterzeit für Jung und Alt, Eintritt: 6 €
Sonntag, 9.12.2018, 14.00 Uhr: Adventliches Zither-Konzert der Regnitztaler Saitenmusik


Information: 0951/5190746 / www.museum.bamberg.de, museen@stadt.bamberg.de

historisches-musem---pistazienschale.jpghistorisches-museum---wachtelei1.jpg

Preise

Erwachsene 4 €
Ermäßigt 3 €, Schüler 1,00 €, Kinder unter 6 Jahre frei

Öffnungszeiten

01. Januar
13:00 bis 17:00 Uhr

30. November bis 13. Januar
10:00 bis 17:00 Uhr

24. Dezember
11:00 bis 16:00 Uhr

Historisches Museum Bamberg
Domplatz 7
96049 Bamberg
Tel.: 0951/87-1142
Fax: 0951/87-1464