Erlebnisangebote, Führungen, Kultur

Maßgeschneiderte Pauschalen für Ihre Reise

Krippe & Weihnachtsausstellung im Historischen Museum

selbstgebauter-krippenstall-1948-historisches-museum.jpg

Geschenkt: Geschenke aus 22 Jahren an die Museen der Stadt Bamberg

Nicht nur für Kinder sind Geschenke ein wichtiger Bestandteil des Weihnachtsfests. Auch wenn die Haltung unter Erwachsenen immer öfter vom „Nichtschenken“ bestimmt ist, gibt es doch Menschen und Einrichtungen, die sich über Geschenke freuen. Die Museen der Stadt Bamberg zum Beispiel und ihre Museumsdirektorin Dr. Hanemann, die über 22 Jahre so viele Geschenke für die Stadt Bamberg bekommen haben, dass in der Weihnachtsausstellung nur ein Teil stellvertretend vorgestellt werden kann. Zu sehen sind anknüpfend an die großartige Kunstsammlung der Stadt Bamberg Gemälde, zeitgenössisch und historisch, Grafiken und zahlreiche Objekte wie Kelche, Krüge oder Spielzeug. Sie stammen von Sammler*innen (wie Ernst Rössner), von Künstler*innen (wie Gerhard Hoehme, Michael Huth oder Christiane Toewe) oder stammen aus Erbschaften (Manfred von Stengel, Uta Rößner, Marianne Kettmann, Johanna Tanamal) oder sind Bamberger Dachbodenfunde (Rainer Scheick, Christine Weber, Johanne Scharnick) – immer kamen sie von Herzen und geschenkt.


Im Eingangsbereich des Museums werden zusätzlich noch zwei bedeutende Großkrippen gezeigt:
Die Landschaftskrippe aus Plößberg besticht nicht nur durch ihre außergewöhnliche Größe, sondern auch durch die hohe Zahl und die reiche Vielfalt der Figurenwelt, der „Stückl“, die darüber hinaus Zeugnisse einer hoch stehenden Schnitzkunst sind.
Über vier Generationen baute eine Familie aus dem Erzgebirge an ihrer Hauskrippe, ergänzte und modernisierte sie, bis die Krippe 1989 an das Historische Museum ging. Hier wird sie rechtzeitig zum 1. Advent aufgestellt.

Hinweise: 16. - 21. Jahrhundert

Information: 0951/871140 / www.museum.bamberg.de, museen@stadt.bamberg.de

krippe-im-historischen-museum_1.jpgkrippe-im-historischen-museum2_1.jpg06-historisches-museum-erzgebirgische-krippe001_seitenrichtig.jpg

Preise

Eintritt Krippen/Eintritt Museum: Erwachsene 4 €, ermäßigt 3 €, Schüler: 1,00 €, Kinder unter 6 Jahre frei (in BAMBERGcard inklusive)

Öffnungszeiten

01. Januar
13:00 bis 17:00 Uhr

28. November bis 16. Januar
10:00 bis 17:00 Uhr

24. Dezember
11:00 bis 16:00 Uhr


Unterkünfte

Erlebnisse

Pauschalen