Krippenmuseum Alte Schule Hirschaid

Krippenmuseum Alte Schule in Hirschaid

Seit 2002 präsentiert das Hirschaider Krippenmuseum „Weihnachtskrippen aus aller Welt“. Die Exponate wurden im Laufe von über 50 Jahren von Inge und Hubert Patzelt gesammelt und werden seit 2007 von Mathilde und Walter Bergmann betreut. Die Weihnachtsausstellung zeigt über 450 Exponate aus 65 Ländern der Erde (Europa, Asien, Afrika und Amerika), in verschiedenen Materialien und Größen. Das Jahresthema für die Weihnachtsausstellung 2018/2019 ist der „Hl. Josef – Zimmermann und Ziehvater Jesu“. Die Sonderausstellungen zeigen „Rosenkränze – Perlen der Andacht“ und „Maria – Mutter Gottes“. Darüber hinaus präsentieren regionale Krippenbaukünstler und Kinder aus Hirschaid und Umgebung interessante Weihnachtskrippen.

In der Osterzeit sind Passionskrippen, Exponate zur Passionszeit, Ostereier aus aller Welt (ca. 400 Eier aus 22 Ländern – verschiedene Techniken und Materialien) und „Symbole des fränkischen Osterbrauchtums“ ausgestellt. In einer Sonderausstellung zeigen wir exklusive Ostereier aus dem Jahreswettbewerb der Sorbischen Kulturinformation in Bautzen.

Preise

Eintritt frei, Spenden werden an das Zisterzienserkloster Sticna in Slowenien überwiesen

Öffnungszeiten

25. November bis 13. Januar
Samstag und Sonntag, feiertags: 14:00 bis 18:00 Uhr

Osterausstellung: 07.4. - 28.04.2019

Lage

Erreichbar über die A73, Ausfahrt Hirschaid

Krippenmuseum Hirschaid
Walter Bergmann
Kirchplatz 4
96114 Hirschaid
Tel.: 09543/6267