Brauereien- und Bierkellertour

Bierige Erlebnisse und Radgenuss pur

keller-bier-buttenheim.jpg

Die Brauerei und Bierkeller Tour verbindet genussvolles Radfahren mit der besonderen Biervielfalt und Biertradition in Oberfranken. Speziell das Bamberger Land ist mit rund 70 kleinen Privatbrauereien die Region mit der höchsten Privatbrauereidichte weltweit. Hier lässt sich noch unverfälschtes Brauhandwerk entdecken, schließlich produzieren regionale Brauer eine Vielzahl traditioneller Biersorten.

Der Bierkenner und Genussradler sollte sich 3-4 Tage Zeit nehmen, um das Thema Bier intensiv zu erleben. Die vielen Braugaststätten entlang der Strecke und die typischen fränkischen Bierkeller laden zur ausgiebigen Einkehr ein und bieten neben den reinen Gaumenfreuden zahllose Informationen zur Bierherstellung und traditionellen Bedeutung des  Bieres. In vielen Brauereien sind Besichtigungen möglich. Die Brauerei und Bierkeller Tour führt als Rundtour durch den östlichen Steigerwald, durch das Main- und Regnitztal und durch die Fränkische Schweiz und ist als Mehrtagestour mit einer Hauptroute von rund 220 km konzipiert, die durch Querverbindungen auf kürzere Etappen reduziert werden kann.

Kurz-Info

Gesamtlänge: 202 km